Abrollcontainer

Sickerwassercontainer

Wasser- oder Sickerwasser-Abrollcontainer in offener oder geschlossener Ausführung gemäß der DIN 30722, Teil 1-2 werden zur stationären Zwischenlagerung von Flüssigkeiten verwendet. Die Container dürfen ausschließlich in leerem Zustand verfahren werden.

Zum Beispiel für Deponiewasser, Baustellenwasser, sowie für viele weitere Flüssigkeiten.

Aus unserem Fertigungsprogramm:

  • Offene Sickerwasser-Abrollcontainer mit rundum festen Seitenwänden in profilierter Ausführung
  • Offene Sickerwasser-Abrollcontainer mit profilierten Wänden und flüssigkeitsdichter Entleerungsklappe
  • Offene Sickerwasser-Abrollcontainer mit profilierten Wänden und flüssigkeitsdichter einflügeliger Tür
  • Geschlossene Sickerwasser-Abrollcontainer mit rundum festen Seitenwänden in profilierter Ausführung, mit festem Dach und Domdeckeln
  • Offene Schlamm-/ Wasser-Abrollcontainer in Standardbauweise mit Spanten und flüssigkeitsdichter Entleerungsklappe
  • Wasser- oder Sickerwasser-Abrollcontainer nach Kundenwunsch
  • Befüll- und Entleerungsanschlüsse nach Kundenwunsch

Alle Wasser-/ Sickerwasser-Abrollcontainer werden DIN-konform hergestellt und vor der Auslieferung auf Sicherheit gemäß BGR 186 überprüft.

Offener Abroll-Container dichte Heckklappe

Merkmale

  • Verarbeitung von Sonderwerkstoffen (z. B. Feinkornstahl)
  • Sonderausführungen nach Kundenwunsch
  • Lackierung in RAL-Farbton nach Wunsch
  • Komplettes Zubehör- und Ersatzteillager
  • Eigene Fertigung oder Handel mit EU-Modellen
  • Wasser- und Sickerwasser-Abrollcontainer in Größen von 20 - 40 m³

Referenzen

Offener Abroll-Container mit flüssigkeitsdichter Heckklappe, ca. 25 m³
Offener Abroll-Container mit flüssigkeitsdichter Heckklappe, ca. 25 m³

Offener Schlamm-Wasser / Abroll-Container mit flüssigkeitsdichter Heckklappe, Inhalt ca. 25,5 m³

  • Ausführung passend für Containerfahrzeuge mit Hakensystem gemäß DIN 30722, Teil 2
  • Ø Hakenaufnahmebügel 60 mm
  • Eckige Ausführung
  • Spantenabstand 500 mm
  • Schweres Abkantrandprofil aus S 355 MC
  • Flüssigkeitsdichte Entleerungsklappe mit Ratschenverschluß
  • Festes Dachteil im heckseitigen Bereich
Flüssigkeitsdichter Abroll-Container mit einflügeliger, gummidichter Entleerungstür, gemäß WHG mit der Elektrode von innen und außen dicht verschweißt mit senkrechten Profilverstärkungen

Offener gemäß WHG flüssigkeitsdichter Abroll-Container mit profilierten Wandblechen und einflügeliger flüssigkeitsdichter Tür, Inhalt ca. 27000 Liter

  • Ausführung passend für Containerfahrzeuge mit Hakensystem gemäß DIN 30722, Teil 1
  • Der gesamte Behälter ist gemäß WHG innen und außen mit der Elektrode dicht abgeschweißt
  • Eckige Ausführung
  • Wandbleche in senkrecht profilierter Ausführung, Profilmittenabstand ca. 250 mm, verstärkter umlaufender Rand aus Flachstahl 140 x 20 mm
  • Flüssigkeitsdichte einflügelige Entleerungstür mit Schiebescharnieren
  • Zentralverriegelung und 12 Augenschrauben, stirnseitiger Füll- und Ablaufstutzen
Offener Abroll-Container dichte Heckklappe gemäß WHG mit der Elektrode von innen und außen dicht verschweißt mit senkrechten Profilverstärkungen

Offener gemäß WHG flüssigkeitsdichter Abroll-Container mit rundum profilierten Wandblechen, Inhalt ca. 40000 Liter

  • Ausführung passend für Containerfahrzeuge mit Hakensystem gemäß DIN 30722, Teil 1
  • Der gesamte Behälter ist gemäß WHG innen und außen mit der Elektrode dicht abgeschweißt
  • Eckige Ausführung
  • Wandbleche in senkrecht profilierter Ausführung, Profilmittenabstand ca. 250 mm, verstärkter umlaufender Rand aus Flachstahl 140 x 20 mm
  • 1 stirnseitiger Füllstutzen
  • 2 heckseitige Bodenablaufstutzen