Abrollcontainer

Automatische Heckklappenverriegelung

Offene Schüttcontainer mit automatischer Klappenverriegelung gemäß der DIN 30722, Teil 1+2 werden zur Beförderung von unempfindlichen Schüttgütern verwendet. Durch ein spezielles Schließgestänge öffnet und schließt sich die Entleerungsklappe beim Kippvorgang selbsttätig. Der Fahrer braucht nicht auszusteigen. Die Entleerungszeit wird verkürzt. Die Unfallgefahr für den Fahrer wird minimiert. 

Container für schwere Schüttgüter, Bauschutt, Asphalt, Erde, Sand, sowie für weitere schwere Transportgüter.

Aus unserem Fertigungsprogramm:

  • Offene Schüttcontainer mit Entleerungsklappe und automatischer Klappenverriegelung
  • Offene Schüttcontainer mit pendelbarer Doppelflügeltür (sogenannte französiche Tür) und automatischer Klappenverriegelung

Alle Schüttcontainer mit automatscher Klapenverriegelung werden DIN-konform hergestellt und vor der Auslieferung auf Sicherheit gemäß BGR 186 überprüft.

Offener Abroll-Container

Merkmale

  • Verarbeitung von Sonderwerkstoffen (z. B. Feinkornstahl)
  • Sonderausführungen nach Kundenwunsch
  • Lackierung in RAL-Farbton nach Wunsch
  • Komplettes Zubehör- und Ersatzteillager
  • Eigene Fertigung oder Handel mit EU-Modellen
  • Offene Schüttcontainer mit automatischer Klappenverriegelung in Größen von 6 - 20 m³

Referenzen

Offener Abroll-Container , ca. 16 m³, mit automatischer Klappenverriegelung
Offener Abroll-Container, Inhalt ca. 16 m³, mit automatischer Klappenverriegelung

Offener Abroll-Container, Inhalt ca. 16 m³, mit automatischer Klappenverriegelung

  • Ausführung passend für Containerfahrzeuge mit Hakensystem gemäß DIN 30722, Teil 2
  • Ø Hakenaufnahmebügel 60 mm
  • Abgerundete Ausführung
  • Spantenabstand 375 mm, schweres Abkantrandprofil aus S 355 MC
  • Verstärkte, pendelbare Entleerungsklappe, Drehpunkt ca. 150 mm erhöht, selbsttätige Verriegelung der Heckklappe durch ein automatisches Schließgestänge, das Schließgestänge ist mit einer Rolle ausgeführt, die beim Ablassen des Containers auf einer Führungsbahn abrollt, dabei werden die Schließhaken der Zentralverriegelung geschlossen
Offener Abroll-Container mit automatischer Heckklappenverriegelung

Offener Abroll-Container, Inhalt ca. 12,5 m³, mit automatischer Klappenverriegelung

  • Ausführung passend für Containerfahrzeuge mit Hakensystem gemäß DIN 30722, Teil 1
  • Abgerundete Ausführung
  • Spantenabstand 375 mm
  • Schweres Abkantrandprofil aus S 355 MC
  • Verstärkte, pendel- und abklappbare Entleerungsklappe, Drehpunkt ca. 250 mm erhöht, selbsttätige Verriegelung der Heckklappe durch ein automatisches Schließgestänge, das Schließgestänge ist mit einer Rolle ausgeführt, die beim Ablassen des Containers auf einer Führungsbahn abrollt, dabei werden die Schließhaken der Zentralverriegelung geschlossen
Offener Abroll-Container mit automatischer Heckklappenverriegelung

Offener Abroll-Container, Inhalt ca. 9 m³, mit automatischer Klappenverriegelung

  • Ausführung passend für Containerfahrzeuge mit Hakensystem gemäß DIN 30722, Teil 1
  • Abgerundete Ausführung
  • Spantenabstand 500 mm
  • Schweres Abkantrandprofil aus S 355 MC
  • Verstärkte, pendel- und abklappbare Entleerungsklappe, Klappe ca. 250 mm erhöht, selbsttätige Verriegelung der Heckklappe durch ein automatisches Schließgestänge, das Schließgestänge ist mit einer Rolle ausgeführt, die beim Ablassen des Containers auf einer Führungsbahn abrollt, dabei werden die Schließhaken der Zentralverriegelung geschlossen